vedic chanting - Die heilsame Kraft des Gesangs

Ort:  Hebammenpraxis im Kriechbaum, Belfortstr. 8, Haidhausen, Nähe Ostbhf.

 

Termin:
montags, 19:00 - 19:30 Uhr (in den Sommerferien findet kein Unterricht statt.

 

Kosten:
Dana (freiwillige Spende)

 

Anmeldung:
Bitte einen Tag vorher telefonisch anmelden.

 

 

vedic chanting bedeutet das Rezitieren von Texten aus den Veden und Upanishaden.

 

Die Veden (" Wissen") sind die Quelle indischer Weisheit und Philosophie. Da es sich um Texte handelt, deren exakte Rezitation wichtig war, wurden sie mit großer Genauigkeit mündlich überliefert. Die Veden sind in Form von Mantras verfasst. Sie bestehen aus nur 3 oder 4 Tönen, die in einfacher Tonfolge vor- und nachgesungen werden. Inhaltlich geht es um Natur, Regeln für Gesundheit, Astronomie, Astrologie, Architektur und Götterwelten.

 

Die Upanishaden ("das Sich-in-der-Nähe-Niedersetzen", gemeint ist "sich zu Füßen eines Lehrers setzen") sind eine Sammlung philosophischer Schriften und Bestandteil der Veden.

 

Die Tradition der vedischen Gesänge wurde 2003 von der UNESCO in die Sammlung der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit aufgenommen und 2008 in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit übernommen.

 

In der klassischen Yogatradition, die ich unterrichte, werden die Texte vom Lehrer in Rezitationsform an den Schüler weitergegeben. Diese Methode des Lehrens eines Mantras heißt im Sanskrit adhyayanam: Der Lehrer rezitiert einen Text vor, die Teilnehmer wiederholen. Das Hören und Zuhören gehört zu den ersten Schritten des Erlernens. Um das Gehörte wiedergeben zu können, müssen wir intensiv Zuhören. Unser Geist ist in einem Zustand großer Konzentration, unser Gedächtnis wird geschult, unser Atem wird auf unbewusste Weise vertieft und gestärkt. Die positiven Wirkungen von vedic chanting sind also vielfältig und finden auf verschiedenen Ebenen unseres menschlichen Seins statt. Die alten Texte berühren uns tief in unserem Innern.

 

Entdeckt für Euch die heilsame Kraft des eigenen Gesangs. Für die Teilnahme sind nur Freude am Singen und ein offenes Ohr notwendig. Alle sind herzlich willkommen, mit heilsamen Mantras zu entspannen oder nur zu lauschen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© B_YOGA _ Birgit Fellermeier _ Elsässerstraße 11 _ 81667 München _ 0160_92 65 55 48 _ fellermeier@b-yoga.de Stand 13.06.2017