Yoga für den Beckenboden (ohne Baby)

Kursusprogramm

Ort: Hebammenpraxis Kriechbaum, Belfortstraße 8, Haidhausen, Nähe Ostbhf.

 

Termin:
 

montags (fortlaufend) 18:30 - 19:30 Uhr

(kein Unterricht am 23.12./30.12.2019/06.01./24.02./06.04./13.04.2020)

 

mittwochs (fortlaufend) 19:45 - 20:45 Uhr

(kein Unterricht am: 25.12.2019/01.01./26.02./08.04.15.04.2020)

 

 

 

 

Preis:

10er-Karte (12 Montage gültig) €  150,-

Einzelstunde                                     €    16,-
 

 

Der Kursus wird nicht von der Krankenkasse bezuschusst.

 

 

Online-Anmeldung für die Kurse

Ihr erhaltet eine Anmeldebestätigung. Sollte der Kursus belegt sein, werde ich Euch rechtzeitig informieren.

 

Ist Beckenbodenarbeit nur für junge Mütter oder ältere Damen?

 

Unser ganzes Leben lang sollten wir Frauen den Kontakt zu unserer Basis im Körper halten. Eine gut trainierte Beckenbodenmuskulatur kann Eurem Körper Halt und Spannkraft geben, die Durchblutung aller Unterleibsorgane fördern, Schutz und Besserung bieten vor Organsenkungen, Menseskrämpfe und -schmerzen vermindern, vor Inkontinenz schützen oder sie verbessern. Eine Stärkung dieser Muskelgruppe hat eine positive Auswirkung auf Rücken- und Beinbeschwerden und bewirkt zudem eine Erhöhung der allgemeinen Leistungsfähigkeit.

 

Der Kursus eignet sich als weiterführendes Training nach einem Rückbildungskursus - Aber auch jederzeit danach - , als präventive Maßnahme. Wenn in den Wechseljahren die hormonellen Schwankungen die Spannkraft des Beckenbodens verändern, kann dieser Kursus Euch dabei unterstützen, Gebärmuttervorfall oder -senkung sowie Inkontinenz zu vermeiden.

 

Wichtig: Als Vorkenntnis solltet Ihr die Muskulatur des Beckenbodens willentlich ansteuern können.

 

Übungen zur Wahrnehmung und Stärkung des Beckenbodens, der Bauch- und Rückenmuskulatur (auch bei Rektusdiastase), vitalisierende Yogaübungen, dies alles in Verbindung mit Atem- und Entspannungsübungen, möchten Euch dabei unterstützen, einen guten Bezug zum Körper aufzubauen und Eure Körpermitte zu kräftigen.

 

Erkennt, dass es kein Egoismus ist, wenn Ihr Euch um Euer Wohlbefinden kümmert. Wir Frauen sind es, die die Verantwortung für unseren Körper selbst übernehmen müssen, um Schäden vorbeugen, bessern oder heilen zu können.

 

 


 

Teilnahmebedingungen

 

Ihr erhaltet eine Anmeldebestätigung. Sollte der Kursus belegt sein, werde ich Euch rechtzeitig informieren.

Beim Kauf der 10er-Karte „Yoga für den Beckenboden“ ist die Karte für 1 Jahr gültig und kann nur für diese Stundeneinheiten eingesetzt werden. Für nicht in Anspruch genommene Leistungen ist keine Geldrückgabe oder Stundenersatz möglich.

 

Die Bezahlung ist sofort mit Kauf der Stundeneinheiten ohne Abzug fällig. Entweder überweist Ihr die Gesamtkosten für die 10er-Karte spätestens 1 Woche vor Teilnahmebeginn auf folgendem Konto: Birgit Fellermeier, DAB München, IBAN: DE18 701 20 400 8406576002, BIC: DABBDEMMXXX. Ihr erhaltet die Karte dann in der ersten Stundeneinheit. Oder Ihr bringt das Geld in bar mit in die erste Stunde und erhaltet Eure Karte dort. Einzeln gebuchte Stunden ohne 10er-Karte müssen vor Stundenbeginn in bar bezahlt werden.

  

Der Besuch der Kursus-Stunden kann mit dem Kauf der 10er-Karte begonnen werden, sofern noch Plätze verfügbar sind. Eine Anmeldung kann bis 12 Stunden vor der Kursusstunde per Email oder Online-Formular getätigt werden. Eine Buchung ist erst mit Versand der schriftlichen Bestätigung (per Email) an Euch rechtlich wirksam. Pro Buchung wird eine Stundeneinheit von Eurem Stundenkonto abgezogen. Ihr könnt bis 12 Stunden vor Stundenbeginn von der von Euch gebuchten Stunde zurücktreten. Es werden keine Kosten fällig. Nach Ablauf der Frist von 12 Stunden kann die Übungsstunde storniert werden, aber die Kursusgebühren/Abzug der Kursuseinheit vom Stundenkonto wird nicht erstattet. 

 

In jedem Kursus ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zugelassen; eine Teilnahme an einem Kursus kann nicht garantiert werden.

 

Der Yogakursus wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Ob eine Teilnahme am den Stundeneinheiten mit der jeweiligen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, hat jede Teilnehmerin - nach Absprache mit ihrem Arzt - in eigener Verantwortung/und auf eigene Gefahr selbst zu entscheiden. Die Teilnehmerinnen teilen jede körperliche Einschränkung in jeder Kursusstunde der Yogalehrenden vor Ort mit.   

 

Die Yogalehrende hafte im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für alle Schäden, die sie verursacht oder für die sie aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verantwortlich ist. Zur Absicherung berechtigter Schadensersatzforderungen unterhält die Yogalehrende eine Berufshaftpflichtversicherung mit folgenden Deckungssummen: 3.000.000,00 € für Personenschäden, 100.000,00 € für Sachschäden. Es wird keine Haftung übernommen für Unfälle jeglicher Art vor, während und nach der Veranstaltung gegenüber Teilnehmerinnen und Dritten; ebenso wenig für abhanden gekommene Gegenstände. Die Yogalehrende haftet nicht für Unfälle, die für Nichteinhaltung der Trainings-/Sicherheitseinweisung oder durch falsche Angaben der Kundin zu ihrer Körperlichen Verfassung verursacht werden.

 

Die Kursuseinheiten findet in der Hebammenpraxis im Kriechbaum, Belfortstr.8 (Rückgeb) statt.

 

Datenschutz: Beim Kauf der 10er-Karte werden die erhobenen Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung gespeichert. Die Teilnehmerin stimmt mit dem Kauf der Kursuseinheiten der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung zur Geschäftsabwicklung zu. Eine Weitergabe an externe Dritte erfolgt nicht, Nach Ablauf der Geschäftsbeziehungen werden die Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht.

tfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© B_YOGA _ Birgit Fellermeier _ Postanschrift: Elsässerstraße 11 _ 81667 München _ 0160_92 65 55 48 _ fellermeier@b-yoga.de Bankverbindung: Consorsbank BNP Paribas, IBAN: DE18 7012 0400 8406 5760 02 Stand 14.10.2019